DeutschEnglischSpanischPortugiesischFranzösischSlowakischPolnischRussisch Twitter Youtube Github

Kontakt:
Übersicht:
  • e-learning Angebot, aufbauend auf einem OpenHPI Kurs
  • Bescheinigung von OpenHPI bei regelmäßiger Teilnahme
  • Nutzung verschiedener Hardwareplattformen
  • Arbeiten mit Linux , Raspian und Windows
  • Kennenlernen von Python , Shell und Javascript
  • Exkursionen und Events zu Instituten und Firmen
  • Betreuung durch Fachkräfte aus der freien Wirtschaft
  • Wünsche der Kinder werden berücksichtigt
  • Mit Elternbeteiligung
  • Ohne Kursgebühren
Anmeldung Kursteilnahme:
Online: 14.08.2020, 16:00 Uhr
Wir lernen Julia kennen und schreiben unser erstes Programm  Vorschau
Online: 21.08.2020, 16:00 Uhr
Addieren und Multiplizieren ein Kinderspiel mit Julia
Online: 28.08.2020, 16:00 Uhr
Heute kommt auch Eva und hilft bei Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe

Über uns

Roberto

Roberto führt Euch durch die Welt der Computer.
Roberto wurde von 55 Jahren in Sachsen geboren und lebt seit über 20 Jahren in Berlin und bei der "WBG Berolina" eG und stellt sich hier vor:

Hallo Kids, ich

  • bin Diplomingenieur und Hochspannungsmonteur und kenne mich mit Strom und Energie bestens aus,
  • habe Elektrotechnik (TH Zittau und TU Bratislava) und Wirtschaftsinformatik (FH Zwickau) studiert,
  • habe 1986 mein erstes Programm auf einem Atari geschrieben
  • programmiere seit dieser ersten Begegnung zuerst als Hobby und seit vielen Jahren beruflich bei einem großen deutschen IT- und Telekommunikationsunternehmen ,
  • durfte seit 1991 zwischenzeitlich auch Erwachsenen die Computer, Mathematik und Computer nahebringen,
  • seit 2017 biete ich ehrenamtlich aber ausschließlich interessierten Kids einen kostenlosen Programmierkurs und viele dazu passende Events und Techniken an ,
  • liebe besonders Perl, Phython, Linux, Netzwerke und Datenbanken sowie gutes Essen und Motorräder.
Ihr erreicht mich unter Roberto. Gern spreche ich mit Euch Deutsch, Spanisch und Englisch.

Andreas

Andreas, der Typ für alle Fälle.
Andreas ist ein echter Berliner und wohnt seit 12 Jahren bei der WBG Berolina eG und sieht sich so:

Hallo Leute, ich heiße Andreas und bin

  • wechsle jetzt von der Grundschule zum Gymnasium
  • bin Schaffner, Schrankenwärter und Zugführer bei der BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH
  • liebe Windows und Linux und kenne mich mit Python, Bash, Powershell und Git aus
  • programmiere auch bei Minecraft und Roblox
  • befasse mich außerdem mit der Erstellung von Videos

In den Sommerferien habe ich eine Prüfung über die Programmiersprache Python und eine Prüfung über die Versionsverwaltung Git abgelegt und in beiden ein tolles Zeugnis bekommen.

Ihr erreicht mich unter Andreas. Ich spreche mit Euch Deutsch, Englisch und Russisch.

Python

Python ist nicht nur eine Schlange, als Programmiersprache ist sie auf jedem Rechner zu hause.

Python ist auch eine Programmiersprache.

Tux

Tux, der heimliche Herr über Rechner, Router, Navigationssysteme und vieles mehr.

Linux die clevere Alternative.

Beastie

Beastie ist das Symbol von FreeBSD, einem Unix Betriebssystem und tummelt sich meist auf Servern im Internet.

Netzwerke und Sicherheit mit Free-BSD

Wer sind unsere Kids?

Seit 2017 führen wir diesen Computerkurs in Berlin durch. Damals waren wir die erste Gruppe, welche mit Genehmigung des Hasso Plattner Instituts der Universität Potsdam Kids durch diesen Kurs führten.

Dieser Kurs wurde bis Ende 2019 als Präsenzkurs immer Freitags angeboten, unterbrochen nur durch die Schulferien und diverse Events und Exkursionen. Unsere Kids besuchten folgende Berliner Schulen:

Ab dem Schuljahr 2020/2021 führen wir den Kurs gemeinsam mit der WBG Berolina eG in Berlin Mitte durch.

Deshalb freuen wir uns besonders auf alle Kids, welche wie wir bei der WBG Berolina eG wohnen und selbstverständlich auch auf alle anderen Kinder.

Wer unterstützt uns?

Grundsätzlich freuen wir uns über jeden Besuch, Ihr solltet aber mindestens 10 Jahre alt sein. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Wichtig ist etwas Zeit und Gelegenheit, um zu uns zu kommen. Jeder und jede kann jederzeit die Teilnahme am Kurs unterbrechen oder beenden. Die Schule hat in jedem Fall Vorrang.
Wir freuen uns aber auch über den Besuch von Eltern, Erziehern und Lehrern und andere interessierten Erwachsenen. Der Kurs ist aber für Kinder und Jugendliche vorgesehen und orientiert sich an deren Interessen und Kenntnissen.

Wir bedanken uns bei:

  • der Wohnungsbau Genossenschaft Berolina in Berlin;
  • dem Hasso Plattner Institut, Universität Potsdam, für die Bereitstellung der Kursunterlagen;
  • dem Zuse Institut Berlin, Freie Universität Berlin, für die Einblicke in den Supercomputer und ihre Forschungsthemen;
  • der STRATO AG, Berlin, für den Einblick in Technik und Abläufe;
  • vielen Unterstützern bei der langen Nacht der Wissenschaften und dem Roberta Projekt und der Vorstellung von Methoden zur künstlichen Intelligenz an der Technischen Universität Berlin;
  • der Technischen Hochschule Wildau für Ihre spannenden Schülervorlesungen;
  • dem russisch-niederländischen IT Unternehmen Яндекс für die Übersetzungen;
  • allen Eltern, Lehrern und Direktoren für die Unterstützung und Freistellung bei besonderen Anlässen.



Informationen stammen teilweise von Wikipedia
Derzeit findet kein von mir
geführter Kurs "Spielend
programmieren lernen" statt.